21.01.2020 11:04

Der Countdown läuft

Im Herbst 2019 startete die erste Crowdfunding-Aktion des Österreichischen Roten Kreuzes - mit dabei auch eine neue Dienstleistung unserer Bezirksstelle - die Ausbildung von Therapiebegleithunden!

Der Countdown läuft
Fotocredit: RKNÖ / Schodritz F.

Das Crowdfunding-Projekt ist für die Rotkreuz-Bezirksstelle Schwechat sehr wichtig, denn die Ausbildung der Vierbeiner, zum geprüften Therapiebegleithund, kostet Zeit und Geld. Mithilfe der Crowdfunding-Aktion sollen viele Leute (die Crowd) erreicht werden, um auch mit kleineren Beträgen unsere Therapiebegleithunde zu unterstützten. Frei nach dem Motto "Auch Kleinvieh macht Mist".

 

Als Ziel setze man die Finanzierung der Ausbildung von fünf Therapiebegleithunden. Aktuell (Stand: 20.01.2020) sind wir bei einer Spendensumme in der Höhe von EUR 2.255,00! Ein wirklich tolles Ergebnis, welches von in Summe 49 Unterstützer/innen gespendet wurde. Hierfür ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN seitens der Rotkreuz-Bezirksstelle Schwechat!

 

Die Crowdfunding-Aktion läuft noch bis Ende Jänner 2020 und wir würden uns sehr freuen, wenn wir noch die Finanzierung der Ausbildung eines dritten Therapiebegleithundes schaffen würden. 

 

"Ich hatte letzte Woche das Vergnügen und durfte mit meinen beiden Mädels an der Ausbildung von unseren Therapiebegleithunden teilnehmen. Die Therapiebegleithundeteams konnten spielerisch den Umgang mit Kindern üben. Den Kindern hat es unglaublich toll gefallen und ich kann nur sagen, Hut ab vor unseren Trainerinnen und den Kursteilnehmer/innen! Da wird wirklich eine unglaublich tolle Arbeit geleistet." so der Bezirksstellengeschäftsführer Markus Palkowitz über die Leistung in der Ausbildung der Therapiebegleithunde.

 

Link zur Informations- und Spendenseite: Begleithunde zaubern ein Lächeln ins Gesicht

 

Bitte schauen Sie sich die Informationsseite an und helfen Sie uns, damit wir unsere Klient/innen ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

 

DANKE!

socialshareprivacy info icon