Serie 3/3: Fingerdruck: Helfer führt Fingerdruck mit Handschuhen und Wundauflage durch, Helferin führt den Notruf durch
Den Notruf 144 anrufen. Holen Sie sich Hilfe - AUCH über das Telefon!

„Das Einzige, was man in der Ersten Hilfe falsch machen kann, ist nichts zu tun“, so Niederösterreichs Rotkreuz-Chefärztin Dr. Elfriede Wilfinger. Die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen:

16-stündiger Erste Hilfe Kurs

Erste Hilfe - Maßnahme

Der Grundkurs in Erster Hilfe und Unfallverhütung hat zum Ziel, einerseits das bereits Erlernte (Helfi hilft dir helfen, Führerscheinkurs) zu wiederholen und zu festigen, andererseits die Kursteilnehmer mit der Hilfeleistung nach Unfällen oder bei Eintritt plötzlicher Erkrankungen so vertraut zu machen, dass sie selbstständig und eigenverantwortlich Erste Hilfe leisten können. Die Beschäftigung mit verschiedenen Unfallursachen soll zur Unfallverhütung beitragen.  

 

Zielgruppe: Personen ab dem 14. Lebensjahr

Inhalt: Der gesamte Lehrstoff der Ersten Hilfe - siehe Erste-Hilfe-Lehrbehelf

Dauer: 16 Stunden zur Ersten Hilfe und Unfallverhütung.

Termine und Anmeldung finden Sie in unserer Kurssuche!

 

 

Erste Hilfe für den Führerschein

Führerscheinkurs Teil II

Der 6-stündige Erste Hilfe Kurs ist eine Unterweisung in lebensrettende Sofortmaßnahmen am Ort des Verkehrsunfalls und ist für Bewerber um eine Lenkerberechtigung für die Gruppen A, B, C, F und G laut Kraftfahrgesetzdurchführungsverordnung 1967, 30. Novelle, § 28b vorgeschrieben.

Es werden durch theoretische Unterweisung und praktische Übungen die Grundzüge der Erstversorgung von Unfallverletzten im Straßenverkehr vermittelt und es wird dringend angeraten, einen 16-stündigen Erste Hilfe Kurs zu absolvieren.  

 

Inhalte: Bergung aus akuter Gefahr / Lagerung / Maßnahmen bei Herzstillstand / Maßnahmen bei Blutungen / Schockbekämpfung

 

Termine und Anmeldung finden Sie in unserer Kurssuche!

 

 

 

Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen

Atemkontrolle beim Säugling

Ein Teil des Kurses beschäftigt sich mit Maßnahmen der Ersten Hilfe bei verschiedenen Notfällen und Erkrankungen im Säuglings- und Kleinkindalter. Ein zweiter Teil mit Gefahren im Freien, Haushalt usw., die unseren Kindern drohen, und den Maßnahmen, um diesen Gefahren vorbeugen zu können. Die Teilnehmer sollen befähigt werden, bei Notfällen rasch und richtig zu reagieren und Maßnahmen zu setzen, um ihre Kinder vor den Gefahren ihrer Umwelt zu schützen.

 

Zielgruppe: Im Speziellen Eltern, Großeltern, ältere Geschwister, Tagesmütter und natürlich alle, die sich für dieses Thema interessieren.

 

Termine und Anmeldung finden Sie in unserer Kurssuche!

 

 

 

Erste Hilfe in Vergiftungsnotfällen

Erste Hilfe bei Vergiftungen.

In Vergiftungsnotfällen ist es wichtig, den Patienten so schnell wie möglich einer ärztlichen Versorgung zuzuführen!

Was Sie im Ernstfall als Erstmaßnahme machen können bzw. wie die weitere Versorgung bis zum Eintreffen der Rettung oder in das Krankenhaus aussehen muss lernen Sie in diesem Kurs!

 

Termine und Anmeldung finden Sie in unserer Kurssuche!

 

 

 

Abmeldung für Erste Hilfe Kurse

Eine kostenlose Stornierung eines bereits gebuchten Kursplatzes ist bis 24 Stunden vor Kursbeginn ausschließlich mit unten stehendem Formular möglich. Darüber hinaus werden die Kurskosten zur Gänze verrechnet. 

 

Bitte Verwenden sie hierzu das Kontaktformular:

socialshareprivacy info icon