"Wir sind da, um zu helfen! Im Ybbstal und Weltweit!"

Die Bezirksstelle hat ihren Sitz in Waidhofen/Ybbs und betreibt im Ybbstal drei Dienststellen an den Standorten Waidhofen/Ybbs, Hollenstein/Ybbs und Kematen/Ybbs.

Von diesen Dienststellen wird der Rettungs- und Krankentransport für die Gemeinden Allhartsberg, Kematen, Sonntagberg, Waidhofen/Ybbs, Ybbsitz, Opponitz, Hollenstein und St.Georgen/Reith durchgeführt, und insgesamt ca. 27.000 Einwohner betreut.

Mit dem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), das in Waidhofen/Ybbs stationiert ist, werden zusätzlich ca. 25.000 Einwohner der benachbarten Bezirke Amstetten, Scheibbs, Steyr Land und des Ennstales (Bezirk Liezen) in der Obersteiermark versorgt.


Statutarstadt Waidhofen/Ybbs

Einwohner: 11.393 (01/2017)

Fläche: 131,18 km2

Homepage: waidhofen.at


Gemeinde Hollenstein/Ybbs

Einwohner: 1.706 (01/2017)

Fläche: 126,50 km2

Homepage: hollenstein-ybbs.gv.at


Gemeinde St.Georgen/Reith

Einwohner: 596 (01/2017)

Fläche: 40,08 km2

Homepage: st-georgen-reith.gv.at


Marktgemeinde Ybbsitz

Einwohner: 3.459 (01/2017)

Fläche: 104,29 km2

Homepage: ybbsitz.at


Gemeinde Opponitz

Einwohner: 942 (01/2017)

Fläche: 39,6 km2

Homepage: opponitz.gv.at


Marktgemeinde Sonntagberg

Einwohner: 3.846 (01/2017)

Fläche: 18,30 km2

Homepage: sonntagberg.gv.at


Marktgemeinde Kematen/Ybbs

Einwohner: 2.600 (01/2017)

Fläche: 10.98 km2

Homepage: kematen-ybbs.gv.at


Marktgemeinde Allhartsberg

Einwohner: 2.112 (01/2017)

Fläche: 21.26 km2

Homepage: allhartsberg.gv.at

socialshareprivacy info icon