Hundestaffel Wiener Neustadt - Sondereinheit vom Roten Kreuz Niederösterreich

UNSERE GESCHICHTE

Die Suchhundestaffel wurde 1980 gegründet und zählt sich zur ältesten Hundestaffel Niederösterreich. Konnte bis zum heutigen Tage ein hohes Maß an Erfahrung in der Hundeausbildung und in zahlreichen Einsätzen im In- und Ausland sammeln. So waren wir unter anderem in den Erdbebengebieten Armeniens, der Türkei, Algerien, dem Iran im Einsatz. 
Bei unzähligen Turnieren konnten wir ebenfalls zahlreiche Erfolge wie Staatsmeister im In- und Ausland, Weltmeister in der Mannschaft sowie etliche Plätze unter den ersten 10 verbuchen.

Augenblicklich sind wir in der Staffel 14 Mitglieder. Hier sind 10 Junghunde/Führer welche sich im Moment in Ausbildung befinden, und sich auf die Einsatzüberprüfung vorbereiten.

Unsere Aufgaben sind:

Flächensuche: Große, unwegsame Fläche wird in kurzer Zeit systematisch durchsucht, um verirrten oder verunfallten Personen rasch zu helfen.

Mantrailing: Im bebauten Gebiet verfolgen die Suchhunde den Geruch einer bestimmten Person.

Trümmersuche: Nach Gebäudeeinstürzen zeigen unsere Suchhunde zuverlässig verschüttete Personen auch unter mehreren Metern von Schutt an.

Wir stehen rund um die Uhr ehrenamtlich zur Verfügung! Unsere Einsätze sind kostenlos!

Alarmierung über Notruf 144 „ Rot Kreuz Suchhunde“

socialshareprivacy info icon