BEL - Bezirkseinsatzleiter

Mit 1. Februar 2019 startete im politischen Bezirk Melk die Einführung des Bezirkseinsatzleiters (BEL). Dieser ist in den Bezirksstellen Melk, Ybbs und Pöggstall vom Bezirkskommando Melk stationiert und hat auf jeder Bezirksstelle ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung. Der Bezirkseinsatzleiter (BEL) ist täglich besetzt, muss jedoch nicht immer an den Dienststellen anwesend sein, da grundsätzlich auch eine Bereitschaft von zu Hause oder von anderen Bezirksstellen aus möglich ist.

 

Der BEL wird von der Leitstelle bei sehr vielen Codes mitalarmiert, jedoch besteht jederzeit die Möglichkeit einer Nachforderung bei anderen Alarmierungen. Die Stornierung ist nur von Bezirkseinsatzleiter oder des Bezirkskommandanten möglich. Vor Ort ist die Aufgabe des BEL die Übernahme oder Unterstützung der Einsatzleitung, Ansprechpartner für andere Organisationen, Rückmeldungen an Notruf NÖ 144 aber auch Problemlöser bei Schwierigkeiten.

 

Die Funkkennung des Ybbser BELs ist: 62/118 Ybbs

socialshareprivacy info icon