08.04.2013 08:44

Rotes Kreuz Zistersdorf zeigt mit Veranstaltungen Präsenz in der Region

Das Rote Kreuz Zistersdorf zeigt heuer mit einer ganzen Reihe an Benefizveranstaltungen Präsenz in der Region.

Rotes Kreuz Zistersdorf zeigt mit Veranstaltungen Präsenz in der Region
Coverband SiRock

Den Anfang macht am 20. April ein Rockkonzert im Kulturhaus Zistersdorf mit der Cover-Band SiROCK aus Karlsruhe. Beginn ist 20 Uhr – Eintritt freie Spende.

Die Bandmitglieder sind - mit Ausnahme der Sängerin - alle bei Siemens in Karlsruhe tätig und haben sich anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums zu diesem Benefiz-Auftritt entschlossen. Normalerweise spielen sie in Deutschland und Frankreich – das Konzert „SiROCK Live!“ in Zistersdorf ist daher ein Muss-Termin für alle, die feinsten Rock und Pop der 60er bis 80er Jahre mögen (Beatles, Eagles, Santana, Deep Purple, Status Quo, usw.). Zusätzlich haben SiROCK natürlich auch viele aktuelle Rocksongs in ihrem Repertoire.

Mit diesem Abend voll Musik, Tanz und guter Laune unterstützen SiROCK das soziale Engagement des Roten Kreuzes Zistersdorf.

 

Anfang Juli ist wieder ein Heuriger im Schloss Zistersdorf geplant. Diese Veranstaltung wird von der Band „Sag nicht Tussi zu mir“ umrahmt.

Den Höhepunkt stellt das am 24. August stattfindende Konzert von Willi Resetarits und dem Stub´nblues im Museumsdorf Niedersulz dar. Ebenso stimmig wie die Musik ist der Veranstaltungsort selbst, denn das Openair-Konzert findet am Areal des Südmährerhofes im Museumsdorf Niedersulz statt. Ein herrliches Ambiente, das zum Entspannen, Zuhören und Genießen kulinarischer Schmankerln einlädt.

 

Die Konzerte dienen alle einem guten Zweck: Die Reinerlöse werden für den weiteren Ausbau der sozialen Dienste des Roten Kreuzes Zistersdorf in der Region verwendet.

socialshareprivacy info icon