15.05.2017 17:43

Zistersdorfer und Hohenauer Rot Kreuz Rettungssanitäterinnen und Sanitäter sind fit für das neue Notarztsystem!

Die Zistersdorfer und Hohenauer Rot Kreuz Mitarbeiter trainierten unter der fachkundigen Anleitung von Ausbildungsleiter Walter Bach und von speziell geschulten Praxisanleitern an drei Samstagen die notärztliche Assistenz bei der Versorgung von Notfallpatienten.

Zistersdorfer und Hohenauer Rot Kreuz Rettungssanitäterinnen und Sanitäter sind fit für das neue Notarztsystem!
Silvia Schwarzmann, Mathias Obendorfer und Andrea Turetschek bei der Patientenversorgung

„In Hinblick auf die Anfang Juni bevorstehende Systemumstellung der notärztlichen Versorgung im Einsatzbereich der Bezirksstelle Zistersdorf, müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neben der jährlichen Fortbildungen auf die intensivere Zusammenarbeit mit den Notärzten trainiert werden“, erklärt Geschäftsführer Bernhard Seidl.

 

„Es ist ein gutes Gefühl den engagierten Teams bei der Bewältigung der Notfallszenarien zuzusehen und das hohe Niveau der Ausbildung beobachten zu können“, freut sich Bezirksstellenleiter Ing. Peter Markovics, BEd MSc.

socialshareprivacy info icon