02.03.2018 15:41

Gelungene Rettungssanitäterprüfung in Waidhofen/Thaya

Ein anstrengender aber erfolgreicher Tag war es für 35 Rot-Kreuz-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den Bezirksstellen Gmünd, Zwettl, Waidhofen, Litschau, Weitra und Allentsteig. Sie konnten am 28. Februar 2018 ihre Ausbildung zum Rettungssanitäter zur Gänze oder zumindest in Teilbereichen erfolgreich abschließen.

Gelungene Rettungssanitäterprüfung in Waidhofen/Thaya

Seit Anfang Jänner 2018 absolvierten die Teilnehmer*innen eine 100-stündige theoretische und eine 160-stündige praktische Ausbildung. Nun mussten sie an fünf Prüfungsstationen ihr Wissen unter Beweis stellen. Diese waren Versorgung eines verunfallten Motorradfahrers, Reanimation, Gerätelehre, Großunfallwesen und ein ärztliches Fachgespräch.

Die Prüfungskommission, bestehend aus Dr. Michael Böhm, Wolfgang Kasses, Ronald Samuiloff, Michael Jäger, Johann Eggenhofer, Anita Besenbeck und Heimo Strasser konnten sich vom hohen Wissensstand der neuen Sanitäter*innen überzeugen.


Wenn auch Sie Interesse an der Mitarbeit im Rettungsdienst haben, dann zögern Sie nicht, sich zum Rettungssanitäter ausbilden zu lassen. Wir freuen uns über jede helfende Hand!



Absolventen aus dem Bezirk Zwettl: Anja Allinger, Barbara Bachl, Jenifer Baumgartner, Merlin Binder, Manuel Böhm, Sebastian Fuger, Florian Gerstbauer, Dominik Heinzl, Markus Himmel, Bernhard Mosgöller, Jürgen Rauch, Fabian Schartmüller, Joachim Wagner und Manuel Weiss

socialshareprivacy info icon