06.12.2019 13:26

Spendenscheck von Licht ins Dunkel

€ 25.000,- Euro für die Kinderburg Rappottenstein.

Spendenscheck von Licht ins Dunkel

Die Philosophie des Vereines „Licht ins Dunkel“ ist die materielle und ideelle Unterstützung von behinderten Kindern und deren Familien, von Geburt an geistig und körperlich behinderten Menschen in Österreich.

So wurde auch heuer wieder die Kinderburg Rappottenstein von Licht ins Dunkel mit 25.000€ unterstützt.

Die Kinderburg Rappottenstein ist eine Initiative des Österreichischen Roten Kreuzes gemeinsam mit der Familie Abensperg und Traun und bietet Familien in schwierigen Lebenssituationen aufgrund von Krankheits- oder Todesfällen einen Erholungsaufenthalt mit Betreuung und Begleitung. Betroffene Familien sollen dadurch Abstand vom Alltag bekommen, das Erlebte verarbeiten und wieder Kraft und Zuversicht tanken.

Mit dem Spendenbeitrag können 10 Wochen Aufenthalt auf der Kindeburg finanziert werden. Wir sagen an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.


Fotocredit: RK NÖ/F.Schodritz



RÜCKFRAGEHINWEIS:
Mag. Sonja Kellner, PhDr. Andreas Zenker, MSc., MBA
Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Niederösterreich
PressesprecherIn
M: +43/664/84 99 476 | M: +43/664/244 32 42 | Pressehotline: 059 144 50050
E: presse@n.roteskreuz.at | W: www.roteskreuz.at/noe


socialshareprivacy info icon