11.09.2014 11:10

Rotkreuz-Suchhunde finden vermisste Person

Heute Morgen konnte eine Personensuche in Hollabrunn erfolgreich abgeschlossen werden: ein seit dem Vorabend abgängiger älterer Mann konnte von Rotkreuz-Suchhundeführer Wolfgang Sagmüller und seiner Hündin Cinja unterkühlt aber an-sprechbar gefunden werden.

Rotkreuz-Suchhunde finden vermisste Person

Der Pensionist wurde seit Mittwochnachmittag vermisst – heute um halb acht in der Früh konnte er unverletzt gefunden werden. Er war am Vortag im Wald spazieren gegangen und hatte sich verlaufen. Die Rotkreuz-Suchhunde wurden um 23:13 Uhr alarmiert, die ganze Nacht lang suchten sie den Wald großflächig ab – bis dahin ohne Erfolg. Um 5:16 Uhr wurde die Suche abgebrochen, da die Hunde bereits zu ermüdet waren. Um 07:26 Uhr konnte die Suche dann fortgesetzt werden und bereits wenig später kam die Erfolgsmeldung: Suche abgeschlossen, vermisste Person gefunden.

Rotkreuz-Suchhundeführer Wolfgang Sagmüller (48) fand den Mann gemeinsam mit seiner Hündin Cinja, einem sechsjährigen Riesenschnauzer. „Der Mann war unterkühlt, aber an-sprechbar. Er war sehr erleichtert, als er uns gesehen hat“, erzählt Sagmüller. Der Mann wurde mit dem Notarztwagen zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Wolfgang Sagmüller ist Rotkreuz-Sanitäter und Suchhundeführer und ist seit vier Jahren als Freiwilliger beim Roten Kreuz in St. Aegyd im Einsatz.

 

Bild1: Rotkreuz-Suchhundeführer Wolfgang Sagmüller (48) fand den Mann gemeinsam mit seiner Hündin Cinja, einem sechsjährigen Riesenschnauzer.

Bild 2: Die erfolgreiche Rotkreuz-Suchhundestaffel (v.l.n.r.): Michael Smoliner (Hund Bounty), Michel Eichinger, Wolfang Sagmüller (Hund Cinja), Yvonne Jungmichel, Eli Stidl (Hund Luna), Cornelia Rybar (Hund Lynn).
 
Fotocredit: RK NÖ / Hollabrunn
Abdruck für journalistische Zwecke honorarfrei

Tulln, 11. September 2014

RÜCKFRAGEHINWEIS:
Mag. Sonja Kellner, Andreas Zenker, MSc., MBA
Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Niederösterreich
Presse & Marketing
M: +43/664/84 99 476 | M: +43/664/244 32 42
Pressehotline: 059 144 50050
E: presse(at)n.roteskreuz.at
W: www.roteskreuz.at/noe

socialshareprivacy info icon