31.07.2018 17:00

EINSATZ in Blumau-Neurisshof

Kurz nach 17 Uhr werden unsere Suchhundeteams zu einem Einsatz nach Blumau-Neurisshof im Bezirk Baden alarmiert

EINSATZ in Blumau-Neurisshof

 

Eine junge Frau war abgängig und wurde als vermisst gemeldet. Während Teams aus ganz Niederösterreich in Anfahrt waren, konnten die ersten Hundeführer bereits Informationen von der Einsatzleitung entgegennehmen und ihre Vierbeiner auf die Suche vorbereiten.

 

Das Rote Kreuz war neben der Einsatzleitung, die mit drei KollegInnen besetzt wurde, mit 2 Mantrailern, 6 Flächen-Suchhunden und 12 Helfern im Einsatz. 10 weitere KollegInnen waren noch in Anfahrt. Die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr, der Polizei, der Österreichischen Rettungshundebrigade und dem Arbeiter-Samariterbund funktionierte wie immer reibungslos, wofür wir uns auf diesem Weg auch bedanken möchten. Insgesamt standen fast 150 Personen im Einsatz.

 

Gegen 19 Uhr kam dann der erlösende Funkspruch: Person gefunden! Glücklicherweise konnte die Frau in unmittelbarer Nähe zu ihrem Wohnort unverletzt aufgefunden werden. 

socialshareprivacy info icon