22.02.2019 23:00

LEITUNG VON SUCHHUNDEEINSÄTZEN

Aus- und Fortbildung standen in den Abend- und Nachtstunden des 22. Feb. 2019 auf unserem Programm des Ausbildungskalenders

Kurs - Leitung von Suchhundeeinsätzen
Fotocredit: RK/ NÖ Martina KOHLHAMMER

Da trafen sich die Mitglieder des Arbeiter- Samariter- Bund Österreichs, der Österreichischen Hundesport-Union und die Rotkreuz Suchhunde NÖ in der Bezirksstelle Brunn am Gebirge.

Diesmal jedoch nicht zu einem gemeinsamen Sucheinsatz, sondern zu einem spannenden Schulungsabend.

 

Unser Kommandant der Suchhunde NÖ Hugo Karner durfte als Fachvortragende neben Mantrailer - Hundeführerin Regina Donner auch Wolfgang Ledwinka als Leiter der Rotkreuz-Krisenintervention Wiener Neustadt und den Kommandanten der Suchhunde Neunkirchen Jochen Hirschegger begrüßen.

 

„Die Zusammenarbeit der fünf Such- und Rettungshundehundeorganisationen in NÖ ist mir sehr wichtig. Je mehr wir voneinander wissen und uns gegenseitig vertrauen,umso effektiver können wir die Einsätze abwickeln und umso schneller kann die vermisste Person gefunden werden“, so der Kommandant Suchhunde NÖ Hugo Karner.

 

Die Teilnehmer erfuhren in interessanten Referaten viel über die Arbeit und mögliche Unterstützung durch die Krisenintervention bei Sucheinsätzen, die Arbeitstechnik und Arbeitstaktik beim Gebrauch von Mantrailerteams und viel Wissenswertes über die neuen Großeinsatzmanagement - Richtlinien und der Leitung von Suchhundeeinsätzen.

Die Teams der teilnehmenden befreundeten Organisationen bedankten sich für die Einladung und lobten die gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit.

 

 

socialshareprivacy info icon