01.02.2020 12:00

Erfolgreicher Einsatz der Suchhunde

Zu einem Sucheinsatz wurden zahlreiche Einsatzkräfte am Vormittag des 01. Februar 2020 alarmiert

FC Fabina Kaiser

Aus einer Wiener Neustädter Pflegeeinrichtung war eine 80-jährige Bewohnerin abgängig. Bereits zehn Minuten nach der Alarmierung waren die ersten Kräfte der Rotkreuz-Suchhunde Wiener Neustadt und der Bezirkseinsatzleiter vor Ort und begannen mit der Koordination des Einsatzes.

 

Unterstützt wurden die Kräfte aus Wiener Neustadt von den Suchhunden des Roten Kreuzes Neunkirchen und der Polizei. Erstmalig in Wiener Neustadt war auch die Drohne des Österreichischen Roten Kreuzes im Einsatz. In Anfahrt waren außerdem Kräfte der Rotkreuz-Suchhunde St. Aegyd, Perchtoldsdorf, Schwechat, Poysdorf sowie der Rettungshundebrigade und der Hundestaffel des Samariterbundes.

 

Nach rund einer Stunde konnte die Suche erfolgreich beendet werden: Die Dame wurde lebend und unverletzt von Diensthundeführern der Polizei gefunden und vorsorglich von einem Rettungswagen des Roten Kreuzes Wiener Neustadt ins Krankenhaus gebracht.

 

Im Einsatz standen insgesamt 94 Kräfte der Suchhundestaffeln von Rotem Kreuz, Polizei, Samariterbund und Rettungshundebrigade; außerdem der Rotkreuz-Bezirkseinsatzleiter, zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes Wiener Neustadt und die Drohne des Österreichischen Roten Kreuzes.

socialshareprivacy info icon