Der Schutz ihrer persönlichen Daten ist dem Österreichischen Roten Kreuz ein großes Anliegen.

 

Das Österreichisches Rote Kreuz, Landesverband OÖ hat organisatorische, vertragliche und technische Maßnahmen getroffen um sicherzustellen, dass die Vorschriften des Datenschutzes eingehalten werden und zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste, Zerstörungen oder Zugriffe unberechtigter Personen verhindert werden.

 

Als Verantwortlicher stellen wir sicher, dass Verarbeitungstätigkeiten nur für legitime Zwecke, auf Basis einer Rechtsgrundlage, im nötigen Umfang und der erforderlichen Dauer durchgeführt werden. Für detailliertere Informationen klicken Sie hier:

 

  • Detailinformationen folgen in Kürze

 

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Wiederspruch. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren oder Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einlegen.

 

Datenschutzbeauftragter: recht(at)o.roteskreuz.at , 0732 7644 0

 

Zuständige Aufsichtsbehörde: www.dsb.gv.at

socialshareprivacy info icon