betreutesreisen1

Betreutes Reisen wird seit 1998 ausschließlich in Oberösterreich angeboten. Es wurde ganz bescheiden als Versuch mit zwei Eintagesausflügen begonnen. Damals konnten nur wenige junggebliebene Senioren begrüßt werden. Mittlerweile nehmen dieses Angebot mehr als 15 Personen in Anspruch. Die Reiseziele werden im wunderschönen Österreich sowie im Ausland, zB. Kreta, Mallorca, Zypern etc. liegen. Die Reisenden werden im Ausland von einem österreichischen Arzt betreut. In Österreich bilden eine Diplomkrankenschwester, zwei bis drei Altenfachbetreuerinnen und ein Rot-Kreuz Sanitäter ein Team. Teilnehmen kann jeder der sicher auf Urlaub fahren will und es alleine schon zu beschwerlich findet.

Betreutes Reisen bietet folgende Serviceleistungen:

  • Persönlichen Besuch durch den Rotkreuzbetreuer, bei dem in Ruhe alle Fragen und Formalitäten zur Reise geklärt werden
  • Auf Wunsch auch Abholung von zu Hause 
  • Betreuung durch ein erfahrenes Team aus diplomiertem Pflegepersonal, Altenfachbetreuern und Rotkreuz-Sanitätern während der gesamten Reise 
  • Bei Auslandsreisen ist auch ein österreichischer Arzt mit dabei, im Inland übernehmen die ortsansässigen Mediziner die ärztliche Betreuung 
  • Die Betreuer stehen rund um die Uhr zur Verfügung und bieten so Sicherheit, wenn gesundheitliche Probleme auftreten sollten. 
  • Hilfe beim Waschen, Ankleiden oder Essen ist jederzeit möglich 
  • Nach vorheriger Absprache können auch verschiedene Pflegeleistungen übernommen werden
socialshareprivacy info icon