ERSTE-HILFE-TIPP zum Faschingsbeginn

ERSTE-HILFE-TIPP zum Faschingsbeginn

11.11., 11:11 Uhr - FASCHINGSBEGINN! Aber was tun, wenn die rote Nase nicht vom Clownskostüm kommt? Zum heurigen Faschingsbeginn gibt's von uns einen Erste-Hilfe-Tipp zum Thema NASENBLUTEN:

10.11.18 11:31
Geisterfahrerunfall S10

Geisterfahrerunfall S10

Ein Geisterfahrerunfall in einem Tunnel auf der Schnellstraße S10 ist ein Horrorszenario für alle Einsatzorganisationen. Zum Glück war dies am 05. Oktober nur eine Übungsannahme, als Feuerwehr, Polizei, Asfinag und das Rote Kreuz alarmiert wurden.

03.11.18 19:38
Am Weg zum Auto blieb ihr Herz stehen

Am Weg zum Auto blieb ihr Herz stehen

Es war am 10. Juli um 10.30 Uhr: Silke Pichler ging quer über den Freistädter Hauptplatz und sackte plötzlich zusammen. Ohne Vorzeichen hörte ihr Herz zu schlagen auf. Dank aufmerksamer Passanten und einer reibungslosen Rettungskette überlebte die Ordinationsassistentin aus Reichenthal (Bezirk...

15.09.18 07:27
HILFE ZUR SELBSTHILFE – SEIT 15 JAHREN UNTERSTÜTZT DAS OÖ. ROTE KREUZ DIE PARTNERORGANISATION IN VOJVODINA

HILFE ZUR SELBSTHILFE – SEIT 15 JAHREN UNTERSTÜTZT DAS OÖ. ROTE KREUZ DIE PARTNERORGANISATION IN VOJVODINA

Zwischen wirtschaftlichem Aufbruch und den noch immer spürbaren Nachwirkungen des Balkankrieges bewegt sich die serbische Provinz Vojvodina. Seit vielen Jahren unterstützt das OÖ. Rote Kreuz die dort aktive Partnerorganisation beim Aufbau eines Netzwerks der Hilfe.

08.11.18 08:50
4.000 PERSONEN ERLEIDEN JEDES JAHR EINEN SCHLAGANFALL

4.000 PERSONEN ERLEIDEN JEDES JAHR EINEN SCHLAGANFALL

Berechnungen der OÖ. Gebietskrankenkasse zufolge, erleiden in Oberösterreich jährlich etwa 4.000 Personen einen Schlaganfall, österreichweit sind es 20.000 Personen. Schlaganfälle sind die dritthäufigste Todesursache. Zum Weltschlaganfalltag am 29. Oktober macht das OÖ. Rote Kreuz auf diese oft...

29.10.18 08:05
HENRI. Der Dialog: Was Menschen in Zukunft wirklich wichtig ist und was das für das Rote Kreuz bedeutet.

HENRI. Der Dialog: Was Menschen in Zukunft wirklich wichtig ist und was das für das Rote Kreuz bedeutet.

Flexiblere Arbeitszeiten, höhere Lebenserwartung, digitaler Wandel. Experten sagen: Eine Revolution der Lebenszeit stehe uns bevor. Antworten auf zentrale Fragen präsentierte Zukunftsforscher Prof. Mag. Peter Zellmann im Rahmen der Diskussionsreihe „HENRI. Der Dialog“, bei der das OÖ. Rote Kreuz...

16.10.18 10:59