27.11.2018 19:25

Frisch geprüfte Rettungssanitäter

Frisch geprüfte Rettungssanitäter

Grieskirchen. 12 freiwillige Mitarbeiter aus dem Bezirk stellten ihr Wissen unter Beweis und überzeugten mit ihren Leistungen bei der Abschlussprüfung zur Rettungssanitäterausbildung. Alle Ortsstellen des Bezirkes dürfen sich über Nachwuchs freuen. 

 

Nicht weniger als 260 Stunden Theorie und Praxis absolvierten die Kursteilnehmer des heurigen Sommerkurses, bevor sie kürzlich die Prüfung ablegten. Spaß an der Arbeit, Freude an der Gemeinschaft, Erfahrungen einbringen und eine sinnvolle Tätigkeit ausüben, das sind die wesentlichen Motive der freiwilligen Rotkreuz-Mitarbeiter. Vor allem in den Nachtstunden und an den Wochenenden werden die Dienste mit Freiwilligen besetzt. Einige Teilnehmer sichern sich mit dieser Ausbildung aber auch ihren Zivildienstplatz beim Roten Kreuz.

 

„In der Aus- und Fortbildung wird großer Wert auf die fachliche und soziale Kompetenz der Mitarbeiter gelegt, um sie entsprechend für ihre Aufgaben vorzubereiten“, so Bezirkslehrsanitäter Johann Leitner.  Es gibt 2 Varianten des Kurses: Ein geblocktes Seminar im Sommer und der berufsbegleitende Kurs im Herbst/Winter. Nähere Auskünfte zu den Kursen, sowie auch zum Zivildienst gibt es unter 07248/62243-0 oder im Internet: www.roteskreuz.at/grieskirchen.

 

Fotos: Abdruck honorarfrei, Credit: ÖRK/LV OÖ/Bezirksstelle Grieskirchen

 

Foto 1: Die neuen Rettungssanitäter mit Bezirksstellenleiter-Stv. Dir.August Neubacher, Ausbildungsleiter Johann Leitner, ärztlichem Leiter OA Dr. Karlheinz Pöllhuber und Bezirksgeschäftsleiterin Martina Doblhofer.

Foto 2: (Kinder-) Reanimation ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Martina Doblhofer 

Österreichisches Rotes Kreuz, LVOÖ

Bezirksstelle Grieskirchen

Bezirksgeschäftsleiterin

T: +43/7248/62243-15 

E: martina.doblhofer@o.roteskreuz.at 

W: www.roteskreuz.at/grieskirchen

socialshareprivacy info icon