Frau RK Mitarbeiterin Rufhilfegerät

Die Rufhilfe des OÖ Roten Kreuzes wendet sich vor allem an Personen, die auf Grund ihres Gesundheitszustandes oder Alters einem erhöhten Gesundheitsrisiko ausgesetzt sind, sowie an Personen, die sich häufig alleine in ihrer Wohnung aufhalten.
Die Teilnahme an der Rufhilfe des Roten Kreuzes OÖ ermöglicht es vielen älteren Menschen, länger in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben. Häufig ist ja gerade die Angst, in einem Notfall alleine gelassen und von der Außenwelt abgeschnitten zu sein, der Auslöser für die Entscheidung, in ein Seniorenheim zu übersiedeln.

 

ZIELGRUPPE

Personen,
- die auf Grund ihres Gesundheitszustandes und/oder Alters einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind
- die sich häufig alleine in ihrer Wohnung aufhalten und/oder wenig Kontakt nach außen haben.


In Notsituationen  innerhalb der eigenen Wohnung (z.B. bei Stürzen, Akuterkrankungen, Unfällen, u.ä.) können die Rufhilfe-Teilnehmer rund um die Uhr durch Druck auf einen Handsender, der wie eine Armbanduhr getragen wird, eine direkte Verbindung zur Rettungsleitzentrale herstellen, ohne dass sie dazu ein Telefon erreichen oder bedienen müssen.

 

Rufhilfe bedeutet somit hohe Sicherheit für die Teilnehmer sowie für deren Angehörige.

socialshareprivacy info icon