02.07.2014 07:57

Grünburger Sanis sind Landesmeister

Grünburger Sanis sind Landesmeister

KIRCHDORF. Jubeln konnten die Sanitäter des Roten Kreuzes aus dem Bezirk Kirchdorf beim Landesbewerb in Linz: Die Bewerbsgruppe 1 der Ortsstelle Grünburg mit Kommandant Gerold Gassenbauer, Daniela Bachmaier und Maria Köberl holte sich überlegen den Landesmeistertitel. Komplettiert wurde das Ergebnis durch den Sieg im Einzelbewerb von Sabrina Grillmayr von der Ortsstelle Kirchdorf.


Die Bezirksstelle Linz-Stadt war der Ausrichter des diesjährigen 35. Sanitätshilfe-Landesbewerbes in Silber und Gold. Auf insgesamt sieben Stationen, welche quer in der Stadt verteilt waren, mussten die elf Bewerbsgruppen aus Oberösterreich Nervenstärke und Fachwissen beweisen. Darunter eine dramatische Geiselnahme im 24. Stock des Finanzgebäudes, ein schwerer Unfall bei Dreharbeiten im Arkadenhof des Landhauses, eine allergische Reaktion im Schlossmuseum, sowie ein Suizidversuch beim Autohaus Mayer.


Leider musste Sabrina Grillmayr kurz vor Antreten zur letzten Station dem schwülen Wetter Tribut zollen und so war es dem Team Kirchdorf 3 nicht möglich, den Bewerbstag erfolgreich abzuschließen. Da die bereits durchlaufenen Stationen eine Bewertung erhielten, konnte Sabrina der Landessieg nicht genommen werden.

 

Die weiteren Wertungen der Bewerbsgruppen: 5. Grünburg 2, 8. Kirchdorf 2, 9. Grünburg 3, 10. Kirchdorf 3. Einzel: 3. Doris Raffetseder, 4. Maria Köberl, 6. Andreas Raffetseder, 7. Gerold Gassenbauer, alle Ortsgruppe Grünburg.

socialshareprivacy info icon