Hunderte Menschen rufen täglich den NOTRUF 144 des Roten Kreuzes. Sie alle erreichen den Leitstellenverbund Oberösterreich, im Großraum Linz die Rettungsleitstelle Linz-Mühlviertel. Auch die Nummern des Hausärztlichen Notdienstes (HÄND) 141 und der Bergrettung 140 sind mit dieser Rettungsleitstelle verbunden. Diese Leitstellenstruktur wurde im Jahr 2016 neu geschaffen und verfügt über modernste Technik, die unsere Einsatzkräfte sicher zum Notfallort leitet. 

 

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rettungsleitstelle verfügen über eine Sanitäterausbildung und können bei Notfällen auch Erste-Hilfe-Maßnahmen anleiten. Bei Unfällen, medizinischen Notfällen, aber auch Sanitätseinsätzen (=vorgeplante Krankentransporte, z. B. in eine Ambulanz oder zu einem Facharzt) stehen sie Ihnen unter der Notrufnummer 144 zur Verfügung.

Im Großraum Linz sehen die Sanitäter dann auf einem Datenfunk-Terminal, einem Mini-Computer in jedem Fahrzeug, alle notwendigen Informationen über den bevorstehenden Einsatz. Das Fahrzeug bleibt während des gesamten Einsatzes mit GPS-Standortangaben im Blickfeld der Rettungsleitzentrale, damit im Bedarfsfall auch zusätzliche Rettungsmittel nachgeschickt werden können.

socialshareprivacy info icon