21.06.2010 11:41

Jugendgruppe der HS Schwertberg wurde Vizestaatsmeister

Ein großes Aufgebot haben die Eltern, die Schule und das Rote Kreuz den Vizestaatsmeistern am vergangen Mittwoch bereitet.

Jugendgruppe der HS Schwertberg wurde Vizestaatsmeister

Nach hervorragenden Leistungen beim Erste-Hilfe-Bezirksbewerb in St.Georgen/Gusen sowie beim Landesbewerb durften die sechs Schwertberger Mädchen der Hauptschule Schwertberg Oberösterreich beim Erste-Hilfe-Bundesbewerb in Kärnten vertreten.
Über 30 Gruppen standen bereit, beste Erste-Hilfe-Leistungen zu erbringen.
Das hohe Engagement meiner Mädchen, die auch viele Freizeitstunden außerhalb der Schule dazu verwendeten, sich besonders vorzubereiten, hat Früchte getragen und ich bin stolz auf jede Einzelne, denn damit haben sie bewiesen, dass es sich sehr lohnt, sich zu bemühen und zu engagieren“, meint die Trainerin HS-Lehrerin Martina Stummer voller Freude.
„Aber auch wir vom Jugendrotkreuz und vom Roten Kreuz sind stolz auf unsere Schwertberger Mädchen, das war sicherlich eine Erfahrung fürs Leben und sie werden die Stunden in Kärnten ihr Leben lang nicht vergessen“, meint JRK-Bezirksleiter Dir. Mag. Fritz Lindenberger.
Mirjam Holzweber als Kommandantin konnte mit ihrer Gruppe, Elisa Wolfinger, Anna Reisinger, Natalie Quast, Aleksandra Rychlin und Isabella Leeb überzeugend arbeiten und es fehlten nur wenige Punkte auf die Sieger, die ebenfalls aus OÖ und zwar aus Gramastetten kommen.

socialshareprivacy info icon