15.04.2011 11:22

Bezirkstagung der freiwilligen Besuchsdienste

82 Besuchsdienstmitarbeiter des Roten Kreuzes sind im Bezirk für die Mitmenschen unterwegs und bringen Abwechslung in den Alltag.

Bezirkstagung der freiwilligen Besuchsdienste

Das Angebot des kostenlosen Besuchsdienstes umfasst:
• Zeit für Gespräche und gemeinsame Spaziergänge
• Unterstützung bei Einkäufen, Freizeitgestaltung u.v.m.
• Begleitung bei Arztbesuchen oder Behördenwegen
• Förderung von Aktivität und Motivation
• Kompetenter Ansprechpartner zu Fragen sozialer Angelegenheiten
Für diese Aufgabenstellung erhalten die Mitarbeiter des Roten Kreuzes eine fundierte Ausbildung und auch regelmäßige Fortbildungen.  Am 8. April fand dazu die Bezirkstagung der Besuchsdienste in der Rot Kreuz Bezirksstelle Perg statt.

Die Mitarbeiter konnten sich über Versicherungsschutz und rechtliche Rahmenbedingungen in der freiwilligen Tätigkeit im Roten Kreuz, sowie über „Demenz - Kommunikation mit verwirrten Menschen“ informieren und weiterbilden.
Für diese anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir interessierte Mitarbeiter, die gerne Zeit den Mitmenschen schenken.
Es ist einfach schön, wenn man sieht, wie sich Menschen freuen können, wenn man sie aus dem Alltag herausholt und zu einem kleinen Ausflug einlädt oder mit ihnen einkaufen geht. Oft genügt auch ein kleiner Spaziergang oder ein nettes Plauscherl, um das Herz zu erfreuen. Es geht einfach darum, ein bisschen Zeit miteinander zu verbringen – so können auch die betreuenden Angehörigen einmal ausspannen und haben Zeit für sich selbst.“

socialshareprivacy info icon