30.11.2018 13:39

Das Jugendrotkreuz sucht engagierte Helfer

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Das Rote Kreuz setzt sich schon seit vielen Jahrzehnten für die Jüngsten in unserer Gesellschaft ein und bietet ihnen Mög-lichkeiten der Entfaltung, des Spiels, des Lernens. Engagierte freiwillige Mitarbeiter finden in verschiedenen Sparten des Jugendrotkreuzes ein erfüllendes Betätigungs-feld.

Das Jugendrotkreuz sucht engagierte Helfer
Alpha Lesecoach
JRK Völkerballturnier 2018
ROKO

Im ganzen Bezirk gibt es an den Ortsstellen Jugendrotkreuz-Gruppen, die in regelmäßigen Abständen zusammenkommen – um zu spielen, Ausflüge zu machen, Erste Hilfe zu lernen. Die Jugendleiter suchen Helfer, die sie beim Transport der Kinder, bei der Aufsicht und in der Gruppenarbeit unterstützen. Wenn sie am Wochenende regelmäßig ein, zwei Stunden Zeit haben und gerne mit 6–17-Jährigen arbeiten möchten, sind Sie hier genau richtig.

 

Eine andere Altersgruppe deckt das Projekt „ROKO“ ab: Kindergartenkinder werden hier spielerisch in Erster Hilfe unterrichtet und ebenso für Gefahren sensibilisiert. Eine zweitägige, kostenlose Ausbildung bereitet Sie auf Ihre Einsätze in den Kindergärten des Bezirks vor. Da-bei verwenden Sie pädagogisch hochwertiges Material und natürlich ROKO, das namensgebende Maskottchen, das fliegen kann. Menschen, die Vorschulkinder besonders mögen und unter der Woche manchmal vormittags Zeit haben, erwarten hier große Möglichkeiten.

 

Ein paar Jahre älter (1. und 2. Klasse VS) sind die Kinder, die von den ALPHA-Lesecoaches betreut werden. Rund 30 % der Pflichtschulabsolventen können nicht sinnerfüllend lesen, was ihre Chancen am Arbeitsmarkt bedeutend verschlechtert. Um diesem Manko vorzubeugen, bietet die ALPHA-Leseförderung des Roten Kreuzes leseschwachen Kindern die Möglichkeit, Sinn und Spaß am Lesen zu entdecken. Als künftiger Lesecoach erhalten Sie eine zweitägige, kostenlose Ausbildung und sollten während der Schulzeit wöchentlich am Nachmittag rund zwei Stunden Zeit haben, in denen Sie mit Ihrem Schützling Texte lesen.

 

Nähere Informationen unter 07262/54444-15 bzw. per  E-Mail.

socialshareprivacy info icon