13.03.2010 14:49

Premiere für den Feuerwehrmedizinschen Dienst (FMD)

Premiere für den Feuerwehrmedizinschen Dienst (FMD)

Am 13. März fand in einer Kooperation der Feuerwehren des Bezirkes Perg und des Roten Kreuzes Perg ein Übungsszenario am Gelände der Machlandkonserven in Naarn statt.

Für die angehenden Feuerwehr-Ersthelfer gab es vier Übungsannahmen zu bewältigen, wobei nicht die Zeit im Vordergrund stand, sondern die bestmögliche und schonendste Rettung der Verunfallten. So wurden bei jedem Szenario auch alternative Vorgehenswiesen diskutiert und ausprobiert. Entscheidender Aspekt für das gute Zusammenspiel der Blaulichtorganisationen ist auch die Kenntnis der Gerätschaften der jeweils anderen Einsatzkräfte. Hier konnte das Zusammenwirken ausgehend von einem bereits hohen Niveau nochmals verbessert werden. Eingesetzt bei den Übungen wurden seitens des Roten Kreuzes drei Sanitätseinsatzwagen und von der Freiwilligen Feuerwehr ein Leiterfahrzeug aus Mauthausen und der Bronto Skylift (Hubrettungsbühne) von Perg. Zusätzlich wurde auch die Rettung eines Verletzten aus einem LKW trainiert. 

socialshareprivacy info icon