10.11.2010 00:00

Regionale Wirtschaft unterstützt Freiwilligkeit

Regionale Wirtschaft unterstützt Freiwilligkeit

Eine Ortsstelle sagt „Danke“!

 

Zu einem Abend der besonderen Art lud der Perger Rot-Kreuz-Ortsstellenleiter Robert Sonnleithner am vergangenen Mittwoch Vertreter der heimischen Wirtschaft.

 

Es war ihm eine große Ehre, Herrn DI Anton Karner – Fa. HABAU Perg, Herrn Hans-Konrad Payreder – Metallbau Payreder Perg, Herrn Baumeister Johann Günthör – Fa. Fürholzer, Arbing, Herrn Franz Wurm - Fa. Skloib, Grein und die beiden Geschäftsführer der Fa. Strasser-Markt Perg, Herrn Johann und Herrn Herbert Strasser begrüßen zu dürfen.


Im Rahmen einer kleinen Feier dankte Ortsstellenleiter Sonnleithner im Beisein der Ortsstellenleitung, des Notarzt-Dienstes und der Dienstmannschaft den Gästen für ihre großzügige Spende. So können sich zukünftig alle freiwilligen Mitarbeiter über funkelnagelneue TV-Flachbildschirmgeräte in den neuen Schlafräumen und Aufenthaltsräumen der Ortsstelle freuen.


DI Karner betonte stellvertretend für die anwesenden Wirtschaftstreibenden, dass freiwilliges soziales Engagement ein unverzichtbarer Bestandteil einer funktionierenden Gesellschaft ist. So ist es für die Wirtschaft auch selbstverständlich, dass die Ortsstelle Perg als starker Partner immer wieder gerne unterstützt wird.


Beim anschließenden Smalltalk mit Mühlviertler Schmankerln und dem einen oder anderem Glas Wein wurde der Grundstein für weitere gemeinsame Projekte gelegt.

socialshareprivacy info icon