21.06.2012 12:19

Die Gastgebergruppe beim Jugendlager

Die Gastgebergruppe beim Jugendlager

Von 7. bis 10. Juni durfte beim Landesjugendlager in Perg natürlich auch die Jugendgruppe aus Perg nicht fehlen. Insgesamt 18 Kinder und Jugendliche trafen am Donnerstag um 15 Uhr vollgepackt am Union-Parkplatz ein und freuten sich auf ein Lager im eigenen Ort.


Einem heißen Donnerstagnachmittag folgte ein noch heißerer Freitag, an dem die Bewerbsgruppe gleich als erste Gruppe ihre hart trainierten Erste-Hilfe-Kenntnisse unter Beweis stellte. Auch die anderen Jugendrotkreuzkinder von Impuls Perg unterstützen die Bewerbsläufer tatkräftig von den Zuschauerplätzen aus. Viele der jüngeren Kinder waren von den Bewerbsleistungen der "Großen" beeindruckt und freuen sich schon auf eigene Bewerbsteilnahmen. Nach dem anstrengenden Bewerbsvormittag durfte dann am Nachmittag im Freibad getobt werden.


Abends zwang uns leider ein Gewitter etwa zwei Stunden in der Bezirkssporthalle auszuharren. Doch es wurde natürlich für reichlich Unterhaltung gesort, damit sich 500 Kinder und Jugendliche nicht langweilten.
Der Samstag war leider (wie meist bei einem Jugendlager) verregnet und so bewiesen die Perger ihre Mal- und Ballkünste in der Bezirkssporthalle und durften an einem spannenden Naturworkshop samt Kanufahrt in Mitterkirchen teilnehmen.

Am Sonntag war großes Zusammenpacken und Aufräumen angesagt und alle Beteiligten freuten sich nach einem regnerischen Zeltabbau auf eine warme Dusche, trockene Füße und ein weiches Bett.
Alles in allem war das Jugendlager wieder einmal ein gelungenes und sehr unterhaltsames Wochenende rund um das Jugendrotkreuz.

 

weitere Bilder: www.landesjugendlager.at

socialshareprivacy info icon