04.07.2013 12:20

Gold für die Rotkreuzjugend PERG

Gold für die Rotkreuzjugend PERG

Beim diesjährigen Erste-Hilfe-Bundesbewerb in Telfs, Tirol erreichte die Jugendrotkreuzgruppe Impuls Perg den hervorragenden 5. Platz sowie das Bundesleistungsabzeichen in Gold. Möglich war diese Teilnahme durch die Qualifikation beim letztjährigen Landesbewerb in Perg, bei dem die Gruppe den 3. Platz belegte.

 

In Telfs mussten sich die Jugendlichen bei sechs Stationen in Erste-Hilfe-Theorie, Erste-Hilfe-Gruppen und -einzelpraxis gegen 16 andere Teams aus ganz Österreich durchsetzen.

 

Durch die tolle Leistung von Gruppenkommandantin Mariella Feuerstein, Isabelle Bayrhofer, Sebastian Leitner, Anna Manner und David Roßnagl konnte sich die Gruppe den 5. Platz sichern und wurden drittbeste oberösterreichische Mannschaft.

 

„Auf die ausgezeichnete Arbeit der Jugendlichen sind wir besonders stolz. Es war sehr schön, eine so erstklassige Gruppe zu trainieren.“, so das Trainerduo Florian Sonnleithner und Julia Mörtenböck.

 

Zu den ersten Gratulanten, neben Ortsstellenleiter Robert Sonnleithner mit seiner Gattin Eva, die zum Bewerb mitgereist sind, zählten unter anderem Bezirkshauptmann Werner Kreisl und Bezirksgeschäftsleiter Leo Pochlatko.

 

Am Sonntag wurde die Jugendgruppe von einigen Mitarbeitern der Ortsstelle Perg zu Hause begrüßt und gefeiert.

 

>>> weitere Fotos www.facebook.com/rkperg

socialshareprivacy info icon