Das war der Lauf 2017

Am 1. Oktober fand in Schwertberg ein besonderer Lauf im Zeichen der Ersten Hilfe statt. Fast 400 Teilnehmer nahmen an dem vom Roten Kreuz Schwertberg organisierten Lauf „Laufend Helfen – Jeder Kilometer zählt“ teil.

Bei traumhaften Laufwetter starteten um 10 Uhr 370 Läufer bei der alten Rot Kreuz Dienststelle in Schwertberg und liefen durch das Gemeindegebiet von Schwertberg eine Runde von 10 Kilometern.

Nach 15 Minuten startete das „Catcher Auto“ powered by BMW Reichhart und versuchte die Läufer einzuholen. Für jeden erlaufenen Kilometer spendeten die Raiffeisen Banken des Bezirks einen Euro.

Der Erlös kommt dem Roten Kreuz zu Gute und wird in die Weiterentwicklung der Erste-Hilfe-Ausbildung der Bevölkerung investiert.

Insgesamt wurden 3351 Kilometer erlaufen. Einen konnte keiner einholen, Gewinner der Herrenwertung Laurenz Schauerhofer, war mit einer Zeit von 38 Minuten und 58 Sekunden der Schnellste.

Bei der Vereinswertung war es besonders spannend, hier wurde nicht die Zeit, sondern die gemeinsam erlaufenen Kilometer gewertet. Schlussendlich setzte sich das Laufteam Schwertberg mit 160 erlaufenen Kilometern durch.

ERGEBNISLISTE 2017

Laufend Helfen 2017 in Bildern

socialshareprivacy info icon