1977 01
1977 02
1977 03
1977 04
Träger: Willi Oberreiter, Gottfried Schwabegger und Silvester Eichhorn

Es findet die erste Großübung in Zusammenarbeit mit dem Bundesheer, der Feuerwehr und der Exekutive an der B3 Ortsausfahrt Richtung Gusen statt. Übungsannahme war die Kollision eines Tankwagens mit einem Kleintransporter, der mit strahlendem Material beladen war. Katastrophen- und Strahlenschutztrupp wurden vom Bundesheer übernommen, da wir noch nicht ausgerüstet waren.

Am 13. Oktober veranstalteten wir einen RK Ausflug in die Blockheide nach Gmünd. Der gemütliche Abschluß war in der Wachau.

 

Unser Mitarbeiter Hans Haider feierte in Bad Leonfelden Hochzeit. Viele unserer Mitarbeiter standen Spalier und feierten bei gemütlichem Beisammensein bis spät in die Nacht.

 

In diesem Jahr wurden bei 1.167 Ausfahrten 57.787 km gefahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

socialshareprivacy info icon