Woodstock der Blasmusik 2018 Menschenmenge

Sie planen eine Großveranstaltung mit vielen Besuchern oder mit besonders hohem Gefahrenpotential durchzuführen? Das Rote Kreuz ist der richtige Partner für Ihre Sicherheit!

Die Vorschreibung eines Ambulanzdienstes erfolgt in der Regel im Rahmen der behördlichen Veranstaltungsbewilligung.

 

Bei Veranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern muss beispielsweise eine in Erster Hilfe ausgebildete Person zur Verfügung stehen. Diese Person hat eine mindestens 16-stündige Erste-Hilfe-Grundausbildung nachzuweisen, die vor höchstens fünf Jahren absolviert worden sein muss und deren Nachweis von einer dazu befähigten und befugten Organisation – wie zB. dem Roten Kreuz – ausgestellt wurde. Ein Ambulanzdienst durch die Profis des Roten Kreuzes ist erst ab 1.000 gemeldeten Personen erforderlich.

 

Das Rote Kreuz ist im Bezirk Ried, das ganze Jahr hindurch, bei unzähligen Großveranstaltungen im Einsatz: die Rieder Messe, der Moto-Cross-Lauf in Mehrnbach, die Bundesliga-Spiele der SV Ried und das Festival Woodstock der Blasmusik in Ort im Innkreis sind typische Ereignisse, die eine sanitätsdienstliche Unterstützung des Roten Kreuzes erfordern. Für Anfragen melden Sie sich bitte einfach bei der Bezirksstelle Ried.

Ambulanzdienst Woodstock der Blasmusik 2018
Ambulanzdienst Stadion Ried
Ambulanzdienst Motocross
socialshareprivacy info icon