27.08.2020 08:49

Golfen im Zeichen der Blutspende

Golfen im Zeichen der Blutspende
Bei der Blutspendeaktion rund um das Golf Charity kamen auch Bad Halls Bürgermeister Bernhard Ruf, Hauptsponsor Alexander Schöllhuber vom gleichnamigen Autohaus sowie Rotkreuz-Ortsstellenleiterin Ulrike Händlhuber und Bezirksgeschäftsleiter Stephan Schönberger vorbei.

Am Samstag den 22. August hat das Rote Kreuz Steyr-Land bereits zum neunten Mal das Golf-Charity-Turnier in Kooperation mit dem Golfclub Herzog Tassilo veranstaltet. 70 Golferinnen und Golfer haben sich in diesem Jahr dem Turnier gestellt und ihren Einsatz dem guten Zweck gewidmet. Insgesamt wurden Erlöse in der Höhe von € 5.000.- erspielt, welche nun dazu verwendet werden, das Thema Blutspenden in der Region zu stärken.

 

 

Blutspenden rettet Leben!
„Ein Bewusstsein für die Wichtigkeit des Blutspendens in der Gesellschaft zu schaffen, stellt eine anhaltende Versorgung mit dem lebenswichtigen Medikament Blut sicher. Mit diversen Projekten versuchen wir schon heute die Blutspender von morgen zu gewinnen, um auch die Zukunft des Blutspendens zu sichern“, so Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Steyr-Land, Stephan Schönberger. Am Vortag des Charity-Turniers wurde wieder eine erfolgreiche Blutspendeaktion initiiert, an der sich auch Golferinnen und Golfer beteiligt haben. Trotz des herrlichen Sommerwetters waren 73 Personen bereit, ihr Blut zu spenden und damit Leben zu retten.

 

 

Jubiläum 2021
Im nächsten Jahr steht ein besonderes Jubiläum an. „Wir freuen uns über die wiederholte Einladung des Golfclubpräsidenten Franz Gruber, das Charity-Turnier wieder gemeinsam in Bad Hall zu veranstalten. Im nächsten Jahr feiern wir das zehnte Jubiläum des Charity-Turniers und planen schon jetzt für ein ganz besonderes Event “, so Schönberger weiter. 

socialshareprivacy info icon