Willkommen der Homepage der Ortsstelle Bad Hall

Was 1910 mit der Anschaffung eines pferdebespannten Sanitätswagens begann, entwickelte sich bis heute zu einer großen und einsatzfähigen Rotkreuz-Dienststelle, welche täglich die Gemeinden Bad Hall, Pfarrkirchen, Adlwang, Waldneukirchen und Rohr mit insgesamt über 11.750 Einwohnern auf einer Fläche von ca. 75 km² betreuen. Durch die Kur- und Rehastandorte in Bad Hall übernimmt die Ortsstelle Bad Hall im Jahr mehr als 100 Fernfahrten in alle Bundesländer Österreichs.

 

Im Laufe der Zeit stieg mit der Größe der Dienststelle auch die Zahl der Aufgabenbereiche.

 

Neben dem Rettungsdienst, wo ca. 8000 Ausfahrten im Jahr mit 5 Fahrzeugen geleistet werden, zählen die sozialen Dienste Essen auf Rädern, Besuchsdienst und Tagesbetreuungszentrum, der Katastrophenhilfsdienst, das Jugendrotkreuz und das umfassende Kursangebot für interessierte Personen zu den Hauptaufgaben der Ortsstelle Bad Hall.

 

Mit 130 Mitarbeitern im Rettungsdienst und 35 Mitarbeitern in den sozialen Diensten zählt die Ortsstelle zu den Größten der Umgebung.

 

 

 

9136
4.1133
socialshareprivacy info icon