30.05.2018 15:02

Hausgeburt im Mondseeland

Zell am Moos: Am Freitag konnte es Fabian Rene gar nicht erwarten, das Licht der Welt zu erblicken.

Hausgeburt im Mondseeland

Am 11. Mai wurde die Mannschaft der Rotkreuz-Ortsstelle Mondsee mit Ramona Wistauder, Gertraud Noggler und Thomas Zierler nach Zell am Moos zu einer angehenden Geburt entsandt. Diese setzte jedoch gleich bei Eintreffen ein und ließ somit keinerlei Spielraum mehr, um einem Notarzt entgegen oder ins nächste Krankenhaus zu fahren. In kürzester Zeit durften die frisch gebackenen Eltern Isabella Graf und Rene Schwaiger ihren Sonnenschein Fabian Rene mit 51 cm und 3470g liebevoll in die Arme nehmen. Frau Dr. Kerstin Geishofer Gotho aus Mondsee übernahm die ärztliche Erstversorgung. Zur weiteren Behandlung wurden Mutter und Kind mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Krankenhaus geflogen. Schon ein paar Tage später besuchten unsere Geburtshelfer die junge Familie zu Hause und überbrachten Glückwünsche und Geschenke.

Foto: vlnr.: Ramona Wistauder, Thomas Zierler, Isabella Graf mit Fabian Rene, Rene Schwaiger und Gertraud Noggler

Credits: ÖRK/LVOÖ/Kaiser

socialshareprivacy info icon