27.06.2018 17:48

„Ohne euch wäre ich heute nicht da!“ – Emotionaler Dank nach Herzinfarkt

Einen ganz besonderen Moment erlebten die Einsatzkräfte vom Roten Kreuz heuer beim 5-Seen-Radmarathon in Mondsee.

„Ohne euch wäre ich heute nicht da!“ – Emotionaler Dank nach Herzinfarkt

Andreas E. erlitt beim 5-Seen-Radmarathon im Jahr 2017 während der Fahrt einen schweren Herzinfarkt im Weißenbachtal. Nachkommende Radfahrer und zwei zufällig anwesende Beamte der Polizei Ebensee zögerten keine Sekunde und leisteten sofort Erste Hilfe. Durch die sofortige Reanimation und eine perfekte Rettungskette wurde Andreas das Leben gerettet.

 

Nach Monaten der Genesung packte ihn heuer wieder der Ehrgeiz und er startete als Teilnehmer erneut beim Radmarathon. Dieser Anlass wurde auch genutzt, um allen damals anwesenden Einsatzkräften persönlich zu danken.

 

„Ich danke euch von ganzem Herzen, ohne euch wäre ich heute nicht da!“, so die berührenden Worte des Oberösterreichers zu den Sanitätern und Ersthelfern. Seine Rennkarriere hängt er dennoch an den Nagel, in Zukunft wolle er es ruhiger angehen.

 

"Für uns als Freiwillige sind es genau solche Momente, die uns bei der Tätigkeit bestärken und uns zeigen, wofür wir das Ganze machen.“, ist sich das Rettungsteam einig.

 

Credits: ÖRK/LVOÖ/BSVB/ Uwe Brandl / salzburg-cityguide.at

socialshareprivacy info icon