Betreuung und Pflege in der Familie
(vorm. Altenhilfe/Krankenhilfe/ Hilfe für den Helfer)
In diesem Kurs werden die wichtigsten Grundlagen und Aspekte der häuslichen Pflege von kranken und/oder älteren Menschen vermittelt. Besonders Gewicht wird auf Kommunikation und gegenseitiges Verständnis in der Betreuungssituation gelegt.
Dauer: 16 Stunden
Kosten: € 32,00

Schlaganfall - was nun?
Das Bewältigen eines Schlaganfalls erfordert viel Gedult -und Wissen um die Hintergründe der Erkrankung sowie Übung im richtigen Umgang mit dem Patienten
Dauer: 4 Stunden
Kosten: € 12,00

Gemeinsam den schweren Weg gehen...
Eine Brücke zwischen Leben und Tod zu bauen. Dem Schwerkranken oder Sterbenden "gerecht" zu werden, dabei einige Fragen und Bedürfnisse nicht zu vergessen: Das bedarf emotionaler und praktischer Unterstützung eines Wissens um Entlastungsmöglichkeiten und einer offenen Kommunikation
Dauer: 9 Stunden
Kosten: € 27,00

Leben mit verwirrten Menschen
Um das Zusammenleben mit dementen (verwirrten) Menschen zu meistern, braucht es ein hohes Maß an Einfühlungsvermöge, Wissen und Kommunikationsfähigkeit - aber auch den richtigen Abstand.Demenz und Alzheimer:
Dauer: 6 Stunden
Kosten: € 18,00

Der/ Die Pflegende im Mittelpunkt
Pflegende Angehörige stehen häufig unter einer Dauerbelastung, die körperlich wie seelisch zermürbend sein kann. Pflege im Familienzusammenhang bedeutet auch, Grenzen ziehen zu können
Dauer: 4 Stunden
Kosten: € 12,00

Nach dem Spitalsaufenthalt..

Wenn die Entlassung aus dem Spital "ins Haus" steht, sollten Sie möglichst schon im Vorfeld gut vorbereitet sein - das schafft Sicherheit für Sie und für ihren heimkehrenden Angehörigen.
Dauer: 2 Stunden
Kosten: € 6,00

Die schwere Last der Pflege

Pflege ist auch Schwerarbeit. Die Anwendung geeigneter Techniken verhindert übermäßige Belastungen ihrer Wirbelsäule und tut auch dem Pflegebedürftigen gut.
Dauer: 4 Stunden
Kosten: € 12,00

Nähere Infos an unserer Bezirksstelle!

socialshareprivacy info icon