RK 1340 UEbung Schmoller 01 24052014
1340 Impressionen 06
1340 Willkomen 03

Rettungsdienst

Der Rettungsdienst ist der bekannteste Leistungsbereich des Österreichischen Roten Kreuzes. Die Koordination erfolgt in den Rettungsdienst-Leitstellen.

 

Wählen Sie den Notruf 144.

Wählen Sie die Notrufnummer 144 ohne Vorwahl. Auch beim Notruf mit einem Handy gilt: keine Vorwahl! Ihr Anruf wird von einem Leitstellendisponenten entgegengenommen.


Die Leitstelle fragt die wesentlichen Informationen zum Notfall ab und gibt Ihnen eventuell wichtige Hinweise zur Ersten Hilfe. Gleichzeitig erfolgt die Alarmierung der nächstgelegenen geeigneten Rettungsmittel, also Rettungswagen oder Notarztwagen, bzw. -Hubschrauber.

IMG 0558  2
11651139 1124993097516825 1439817930 n
GSD

Krankentransport

Im Gegensatz zum Rettungsdienst haben die meisten Krankentransporte nichts mit Eile, Blaulicht und Folgetonhorn zu tun. Sie sind Fahrten für Menschen, die medizinischer Betreuung bedürfen bzw. die aufgrund ihres Gesundheitszustandes auf eine qualifizierte Begleitung angewiesen sind – zum Beispiel, weil sie nur liegend transportiert werden dürfen oder nicht selbst zum Auto gehen können.

 

Wie bestelle ich einen Krankentransport? 

 

Ein Krankenwagen wird über die Rettungsleitstelle des Roten Kreuzes unter 07672/28144-44 angefordert. Am besten Sie rufen uns mindestens einen Tag vorher an, damit wir über den Transport informiert sind, um besser die Vorausplanung in der Leitstelle zu koordinieren.

 

Ihre Krankenkasse bezahlt den Transport unter der Bedingung, dass Sie unseren Sanitätern einen von Ihrem Haus- oder einem Facharzt ausgestelltenTransportschein mitgeben. Ansonsten liegen die Kosten natürlich beim Patienten, die genauen Tarife richten Sie nach der Anzahl der gefahrenen Kilometer und erfahren Sie ebenfalls bei der Bezirksstelle oder Leitstelle.

socialshareprivacy info icon