Zivildienst

Es besteht kein Zweifel daran: Ohne die engagierte Arbeit von Zivildienern könnte das Rote Kreuz seinem Auftrag im Rettungs- und Krankentransportdienst nicht nachkommen.

 

Jährlich arbeiten rund 550 Zivildiener für das OÖ Rote Kreuz und stellen für die hilfesuchenden Menschen eine große Bereicherung dar.

 

Jährlich werden an der Rotkreuz Ortsstelle St. Georgen im Attergau 5 Zivildiener als Rettungssanitäter ausgebildet und eingesetzt, die Einrückungstermine sind Jänner, April, Juni, September, November.

Du bist während deiner Ausbildung und deinem Zivildienst immer mit 2-3 Kollegen, unter der Leitung der Dienstführung, verantwortlich für, hauptsächlich natürlich dem RKT-Dienst aber auch für Nacherfassung, Unterstützung der Dienstführung bei der Erstellung der Dienst-und Bereitschaftspläne, Arbeiten an und um die Ortsstelle und vieles mehr.

 

Als Zivildienstleistender beim Roten Kreuz erbringst du einen wertvollen Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen Österreichs. Du unterstützt eine Organisation mit einem sinnvollen Hintergrund und hilfst dabei ganz konkret Menschen in Not. Gleichzeitig hast du die Chance, viel Brauchbares zu lernen wie beispielsweise die Ausbildung zum Rettungssanitäter. Aber auch für deine zukünftige Arbeit oder dein Studium kannst du wertvolle Erfahrungen sammeln und Kontakte knüpfen.

 

 

 

Solltest du Interesse haben deinen Zivildienst beim Roten Kreuz St. Georgen im Attergau abzuleisten informier dich telefonisch direkt bei der Ortsstelle St.Georgen im Attergau.

 

 

zivildienst
10660174 739422309438286 7467219957575498293 n
RK 1340 Willkommen im Team
socialshareprivacy info icon