Das Jahrhunderthochwasser, die Massenkarambolage auf der A1, Busunglück auf der A1, Schneechaos im Salzkammergut,... das alles sind Katastrophen in unserer Region, an die man sich auch Jahre danach noch genau erinnern kann.

 

Der Katastrophenhilfsdienst des Roten Kreuzes bereitet sich auf diese Ereignisse intensiv vor. Hilfsmaterial, Fahrzeuge und speziell ausgebildete Führungskräfte stehen für den Tag X bereit. Der Katastrophenhilfsdienst des Roten Kreuzes ist sowohl für nationale, als auch für internationale Einsätze gerüstet. Für solche Unglücksfälle werden nicht nur Führungskräfte benötigt, die den Einsatz koordinieren, auch jeder einzelne Mitarbeiter muss den Ablauf beherrschen. Um dies zu gewährleisten, finden in Thomasroith jährlich spezielle Übungen und Schulungen statt um den Ernstfall zu beüben. 

 

 

khd1 klein
khd2 klein
khd3 klein
khd4 klein
socialshareprivacy info icon