18.11.2010 18:10

Notarzt- & Notfallsanitäter-Refresherkurs

Notarzt- & Notfallsanitäter-Refresherkurs

Qualität hat in der Betriebsmedizin der voestalpine einen hohen Stellenwert. Dazu gehört auch ständige Weiterbildung um am Laufenden zu bleiben. So kam es vor kurzem wieder zu einem Refresher-Kurs für die Notfallsanitäter und Notärzte der Werksrettung.

 

Dr. Adi Deixler und Dr. Günther Huemer vom UKH Linz, sowie Josef Hochreiter vom Notarztdienst Linz Stadt führten durch die ganztägige Fortbildungsveranstaltung. Doch die Zeiten von trockenem Frontalunterricht waren längst vorbei. Nach der Trennung in zwei Gruppen galt es für jede, verschiedene Themenbereiche zu bearbeiten und die gewonnenen Informationen für die andere Gruppe in einer anschaulichen Form aufzubereiten.

Die erste Gruppe analysierte die jüngst stattgefundene Großübung bei der Kokerei im Bezug auf einsatztaktische und medizinische Führung bzw. Organisation. Der genaue Aufbau der sogenannten Sanitätshilfsstelle, Kommandostrukturen, Gefahrenzone, Zusammenarbeit mit anderen Einsatzorganisationen und vor allem Kommunikation standen dabei im Blickfeld. Der stattgefundene Ablauf wurde analysiert und anschließend diskutiert was man noch besser hätte machen können.

Die zweite Gruppe machte sich Gedanken über spezifische Gefahren im besonderen Umfeld des Werksgeländes wie z.B. Gasvergiftungen, Explosionstraumata usw. Die genaue Versorgung, zu welcher Maßnahmen aus der Sanitätshilfe aber auch Medikamentenkunde gehören, standen hierbei im Vordergrund. Mittels Flipcharts wurden die Ergebnisse gesammelt und so für die andere Gruppe anschaulich dargestellt.

Durch die ständige Einbindung aller Teilnehmer durch aktive Mitarbeit und Diskussion, sowie durch die partnerschaftliche und nette Art der Trainer wurde aus dieser Veranstaltung ein voller Erfolg. Humorvolle Untermalungen von Dr. Adi Deixler bescherten ein angenehmes Arbeiten, wodurch die Zeit wie im Flug verging. Zum Abschluss wurden im gemeinsamen Plenum alle Ergebnisse präsentiert und gemeinsam diskutiert. So konnte sich jeder Teilnehmer viel von diesem äußerst lehrreichen Tag mitnehmen.

socialshareprivacy info icon