04.05.2011 20:50

Notarzt und Notfallsanitäter-Refresherkurs

Notarzt und Notfallsanitäter-Refresherkurs

Am Freitag, dem 15. April war es wieder mal soweit. In bewährter Weise wurde wieder ein Notarzt und Notfallsanitäter-Refresherkurs in der voestalpine abgehalten um das Personal der Betriebsmedizin auf dem neuesten Stand der Notfallmedizin halten zu können.

Wie schon bei den letzten Kursen führten die mittlerweile schon fast „heimisch“ gewordenen Stammgäste Dr. Adolf Deixler, Dr. Günther Huemer – beide aus dem UKH Linz –  und Notfallsanitäter Josef Hochreiter vom Notarztdienst Linz Stadt durch den abwechslungsreichen und lehrreichen Tag.
Durch die leicht kabarettistisch anmutende und sehr lustige Atmosphäre beim Einstieg durch Adi Deixler bekam bereits jeder Teilnehmer schon Lust auf den bevorstehenden Tag. „Strom oder nicht Strom – das ist hier die Frage“, mit diesem Satz läutete der Oberarzt das Thema der neuen Reanimationsrichtlinien / ERC Guidelines 2010 ein – welche ein wichtiger Bestandteil des Tages waren.

Des weiteren standen dazu praktische Übungen im Vordergrund,  wo in mehreren Kleingruppen, bestehend aus Notärzten und Notfallsanitätern, diverse Szenarios realitätsgetreu abgehandelt werden mussten.  Ein weiterer Programmpunkt war die Einschulung des gesamten Teams auf den neuen Intraossärbohrer EZ-IO gemäß dem Medizinproduktegesetz.

Das Thema Trauma spielte am Nachmittag eine bedeutende Rolle. Um eine exakte Anamnese im Einsatzfall sicherzustellen wurde die Glasgow Coma Score, sowie die Dermatom- und Myotomzonen intensiv behandelt, sodass alle Teilnehmer diese am Ende des Tages auswendig wussten. Nach weiteren kniffligen Übungsrunden wo das gelernte in die Tat umgesetzt werden musste ging der Tag zu Ende. Trotz der enormen Menge des vermittelten Wissens und den rauchenden Köpfen fand auch dieser Refresherkurs wieder vollen Anklang bei den Mitarbeitern.

socialshareprivacy info icon