12.05.2011 21:32

Steel Biker sind in Sachen Erster Hilfe am neuesten Stand

Steel Biker sind in Sachen Erster Hilfe am neuesten Stand

Auch heuer hat der Wochenenddienst der voestalpine Notfallsanitäter im April 2011 mit den Motorradfahrern beim Warm Up der Steelbiker für den Notfall geübt. An zwei vom Wetter begünstigten Wochenenden sind über 80 Motorradfahrer am Gelände der Lehrwerkstätte am üben und lernen in Sachen Sicherheit unterwegs gewesen. Die Notfallsanitäter der Bezirkstelle haben ihnen dabei die neuesten Erkenntnisse in Sachen Erste Hilfe nahegebracht. Zum Beispiel wird jetzt nur mehr die Helmabnahme durch einen Helfer gelehrt. Der Vorteil ist das man nur noch diese eine Methode beherrschen muss. Da bei vielen Menschen die Meinung besteht, das der Helm nicht abgenommen gehört, möchte ich in einigen Worten Klarheit bringen. Der Helm gehört bei Menschen mit fehlenden oder eingetrübten Bewusstsein abgenommen. Ist der Patient ansprechbar kann der Helm oben bleiben. Auch das Absichern der Unfallstelle und die Bergung aus der Gefahrenzone waren Themen dieser Lernstunden. Falls jetzt jemand auf den Geschmack gekommen ist, einen Erste Hilfe Kurs zu besuchen. Für Mitarbeiter am Standort Linz können Erste Hilfe Kurse in der Dienstzeit besucht werden. Vorrausetzung ist das Einverständnis des Vorgesetzten und die Bereitschaft als Ersthelfer im Betrieb geführt zu werden.   Charly Zauner

socialshareprivacy info icon