02.08.2015 22:10

Toller Zusammenhalt der Jugendrotkreuzgruppen im Bezirk

Krenglbach & Sattledt erzielen sehr gute Leistungen beim 1. internationalen Erste Hilfe Bewerb in Mistelbach.

Toller Zusammenhalt der Jugendrotkreuzgruppen im Bezirk

Am Wochenende von 24. – 26. Juli 2015 fand in Mistelbach, Niederösterreich der 1. internationale EH-Bewerb Österreichs statt. Am Freitag traten neun Mitglieder der JRK-Gruppe Krenglbach, zwei Mitglieder vom JRK Sattledt und die Bezirksjugendreferentin Karin Turner die lange Fahrt nach Niederösterreich an – nach ungefähr drei Stunden kamen die beiden Gruppen an.

 

Nach dem Aufbau der Feldbetten in einer Schulklasse trafen sich alle Anwesenden am Hauptplatz in Mistelbach. Dort fand die offizielle Eröffnung des Bewerbes statt und die Auslosung der Startnummern wurde vorgenommen. Der offizielle Teil endete schließlich mit einer Fackelwanderung zurück zum Veranstaltungsgelände. Unter dem Sternenhimmel verbrachten das JRK Krenglbach & Sattledt, sowie die Bezirksjugendreferentin, noch einen gemütlichen Abend mit zahlreichen Gesprächen.

 

Nach einem ausgiebigen Frühstück startete der Erste Hilfe Bewerb mit fünf Jugend- und 13 Erwachsenengruppen. Die zwei Bewerbsgruppen von Krenglbach & Sattledt (je fünf Personen) traten mit einem Team in der Jugend- und mit dem anderen in der Erwachsenenwertung an. An diesem Tag ging es darum, acht Erste Hilfe Stationen und zwei JUX-Stationen zu bewältigen, die rund um das Stadtzentrum von Mistelbach verteilt waren (circa 8,6km Fußweg!). Die gestellten Aufgaben reichten von einem Stromunfall, über einen Arbeitsunfall mit Amputation und Kopfverletzung und einer ausgearteten Party bis zu einer Suchaktion mit Unterstützung der Hundestaffel. Bei jeder Station mussten die Bewerbsteilnehmer/innen zwischen zwei und vier Patienten versorgen und dabei auch auf die Umstände und den Selbstschutz Acht geben. Obwohl einige Mitglieder der JRK-Teams Krenglbach & Sattledt noch an keinem EH-Bewerb teilnahmen und die beiden Gruppen noch nie in dieser Zusammensetzung arbeiteten, wurden das gute Teamwork und die fachliche Kompetenz mehrmals gelobt! Bei den beiden JUX-Stationen waren sowohl Kooperation, als auch sportliche Fähigkeiten beim Kistenklettern gefragt.

 

Am Abend begann schließlich das große Zittern – die Siegerehrung stand an. Die Gruppe Krenglbach/Sattledt 2 erreichte in der Jugendwertung den Sieg mit einem grandiosen Vorsprung von 149 Punkten auf die Zweitplatzierten. In der Erwachsenenwertung setzte sich das Team Krenglbach/Sattledt 1 gegen einige Sanitätshilfegruppen auf Platz 7 durch. Ihnen fehlten knappe sechs Punkte auf die Top 5. Das Wochenende in Mistelbach brachte allen viele wertvolle Erfahrungen, sowie die ein oder andere neu geschlossene Freundschaft!

 

Ein großes DANKESCHÖN an unsere Freunde vom Jugendrotkreuz Krenglbach – es war ein tolles Wochenende mit euch!

socialshareprivacy info icon