30.01.2017 14:55

Tolle Erfolge für die Sattledter WintersportlerInnen

Erfolgreiches Skiwochenende in der Steiermark für die Skifahrer der Ortsstelle Sattledt!

Tolle Erfolge für die Sattledter WintersportlerInnen

Von Freitag 20.01. bis Sonntag 22.01. 2017 war das Rote Kreuz Sattledt in der Steiermark, genauer gesagt in St. Georgen am Kreischberg. Dort fanden die 24. Bundesschimeisterschaften des Österreichischen Roten Kreuzes statt.
neun Mitarbeiter der Sattledter-Dienststelle waren mit dabei. Lisa Ecker, Linda Buchner, Anna Minihuber, Paul Hammerl, Reinhard Binder, Christian Baumgartner, Stefan Helperstorfer, Michael Spitzbart und Leopold Baumgartner jun. gingen beim Riesentorlauf mit insgesamt 25 Toren an den Start.
Nach einer Stärkung mit „Murauer Bierwurst“ und „Murauer Bier“ fand eine tolle Eröffnungszeremonie inklusive „Welcome-Show“ der Schi- und Snowboardlehrer des Schigebietes statt. Anschließend konnte das Feuerwerk bewundert werden.
Am Samstag um 9:00 wurde noch die Rennstrecke besichtigt, um letzte Unsicherheiten zu beseitigen und im anschließenden Rennen tolle Ergebnisse zu erzielen. Nach einer Stärkung auf einer der zahlreichen Schihütten, galt es den Stempelpass der Hüttenrallye zu füllen, was die Sattledter mit Bravour meisterten.
Am Abend wurden bei der Siegerehrung in der „WM-Arena“ am Kreischberg die tollen Erfolge gefeiert. Christian Baumgartner gewann in der Altersklasse I Herren, mit einer beachtlichen Zeit, Bronze. Auch in der Kategorie „Jugend“ wurden beeindruckende Ergebnisse erzielt. Der dritte Platz konnte von Linda Buchner errungen werden, den zweiten Platz erreichte Anna Minihuber.
Sowohl bei der Dienststellenwertung, als auch oberösterreichweit wurden tolle Platzierungen errungen. Platz 8 konnte bei der österreichweiten Dienststellenwertung und Platz 1 bis 5 bei der Bundesländerwertung gesichert werden.

Herzliche Gratulation an alle WintersportlerInnen!

socialshareprivacy info icon