MOBILITÄT bedeutet FREIHEIT

IMG 0448

Der Behindertenfahrdienst Wels des Roten Kreuzes ermöglicht Menschen mit körperlichen Einschränkungen besser Alltägliches zu bewältigen.

Wer ist berechtigt den Behindertenfahrdienst in Anspruch zu nehmen?

Alle Personen die im Besitz eines Invalidenausweises sind oder denen ein öffentliches Verkehrsmittel nicht zumutbar ist.

Wohin soll die Reise gehen?

Grundsätzlich ist mit uns jedes Fahrtziel möglich. Seien es Behördengänge, Bankbesuche, Verwandtenbesuche oder andere Anlässe. Auch Ausflugsfahrten können Sie mit uns unternehmen. Mit unseren speziell dafür ausgestatteten Bussen können Sie, ohne den Rollstuhl zu verlassen, bequem das von Ihnen gewünschte Reiseziel erreichen. 

Um optimal planen zu können, ist es unbedingt notwendig an Wochentagen drei Tage und an Wochenenden 14 Tage vor Fahrtantritt  einen Termin mit uns zu vereinbaren. Eine Verpflichtung den Transport zu übernehmen besteht jedoch nicht. Für Informationen über die aktuellen Tarife und weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung!

socialshareprivacy info icon