Hohe Lebensqualität durch Selbstständigkeit und Sicherheit!

BW Lambach

Aufgrund der sich ständig ändernden demografischen Entwicklung der OÖ Bevölkerung ist es notwendig, die Altersversorgung der Bevölkerung insgesamt dieser Situation anzupassen. Die Zahl der über 60-jährigen Menschen von derzeit rund 20 % der Gesamtbevölkerung wird sich bis zum Jahre 2030 auf rund 30 % erhöhen.


Oftmals entspricht der vorhandene Wohnraum nicht mehr den Bedürfnissen in Bezug auf Größe, Zugänglichkeit, Sicherheit, etc.. Aus diesem Grunde gewinnt die Bereitstellung von senioren- und behindertengerechtem Wohnraum immer größere Bedeutung.


Aber auch die Lebensgewohnheiten der neuen „Seniorengeneration“ verändern sich ständig. Die „neuen Senioren“ sind aktiv und selbstbewusst. Sie erwarten für ihren dritten Lebensabschnitt Wohnmöglichkeiten, bei denen aktive Lebensgestaltung mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Betreuung im Bedarfsfall verbunden ist.

Betreubares Wohne 2

BETREUBARES Wohnen bietet altersgerechtes Wohnen und ermöglicht selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in den eigenen 4 Wänden so lange wie möglich.


Jede Wohnung ist mit dem Notrufsystem der Rufhilfe des Roten Kreuzes ausgestattet und bietet so Sicherheit rund um die Uhr.
Die Antragsstellung für die Betreubaren Wohnungen bzw. auch die Vergabe derer erfolgt durch die jeweiligen Gemeinden selbst.

Im Bezirk Wels-Land übernimmt das Rote Kreuz derzeit für 3 Projekte die soziale Betreuung:

  • Betreubares Wohnen Stadl-Paura, Klosterleiten 1, 4651 Stadl-Paura
  • Betreubares Wohnen Gunskirchen, Rudolf-Wimmer-Weg 2, 4623 Gunskirchen
  • Betreubares Wohnen Lambach, Karl-Köttl-Straße 1b, 4650 Lambach
socialshareprivacy info icon