Journaldienst

Mitarbeiter Journaldienst

Warum ich mich für diese freiwillige Tätigkeit entscheide

 

Der Journaldienst ist der Empfangsbereich an den Ortsstellen des Roten Kreuzes. Er stellt eine unverzichtbare Info– und Servicestelle für Mitarbeiter als auch für die Bevölkerung dar.

 

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft zeichnen Sie aus? Sie schätzen den Kontakt mit verschiedenen Menschen? Sie erteilen gerne telefonisch oder persönlich Auskünfte? Wenn ja, dann ist die Tätigkeit im Journaldienst des Roten Kreuzes für Sie genau richtig!

Was mich erwartet

  • Erste Ansprechperson und Infostelle für die Bevölkerung und die Kollegen der Dienststelle sein
  • Betreuung des Empfangbereiches und Vermittlung eingehender Telefonate
  • Informationsweitergabe zu den Angeboten des Roten Kreuzes (zB Rufhilfe, Kurswesen, Essen auf Rädern,...), Bereitschaftszeiten der Ärzte und Apotheken, Aufnahmekrankenhäuser etc.
  • Ausgabe und Rücknahme von Pflegebehelfen (zB Krücken, Rollator,...) inkl. Dokumentation und Verrechnung der Leihgebühr
  • Mithilfe bei Büroarbeiten zB Aktualisierung des Dienstplanes, Kassenführung
  • Teilnahme an regelmäßigen Dienstbesprechungen
  • Engagement im Ausmaß von 12 Stunden pro Monat = 144 Stunden pro Jahr

Was ich mitbringen soll

  • Kontaktfreudiges und freundliches Wesen
  • Teamfähigkeit
  • Verschwiegenheit
  • Bereitschaft zur Absolvierung von
    • Erste-Hilfe-Kurs (16 Std.)
    • Basisseminar "Wir sind das Rote Kreuz" (5,5 Std.)
    • Einschulung in die Tätigkeit inkl. Kennenlernen der relevanten Leitfäden

Was dich sonst noch interessieren könnte

socialshareprivacy info icon