Jugend

Jugendgruppenleiter

Warum ich mich für diese freiwillige Tätigkeit entscheide

 

Jugendgruppenleiter übernehmen im Roten Kreuz eine Schlüsselrolle. Sie begleiten Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zum Erwachsen werden und unterstützen sie dabei, dass sie sich zu mutigen und reflektierten Menschen entwickeln. Genau diese Charaktere schauen hin und nicht weg, sie handeln, wenn Hilfe gebraucht wird.

Was mich erwartet

  • Intensiver Kontakt mit Kindern und Jugendlichen, die sich für das Rote Kreuz interessieren und mit Begeisterung einsetzen
  • Umsetzung der Arbeitsblätter für die Gruppenstunde
  • Vorbild und Ansprechperson für Kinder und Jugendliche sein
  • Freundschaften schließen und Kontakte knüpfen - regional, national und international
  • Vernetzung und Austausch mit anderen Jugendgruppenleitern
  • 4-tägige Ausbildung zum Jugendgruppenleiter (2 Wochenenden)

Was ich mitbringen soll

  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Empathie, soziale Kompetenz und Verständnis
  • Offenheit für unterschiedliche Kulturen
  • Die Bereitschaft, eine hohe Verantwortung und Vorbildwirkung zu übernehmen
  • Kommunikationsstärke und ein offenes Ohr
  • Gestalterische Fähigkeiten
  • Planungs- und Organisationstalent
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Jugendgruppenhelfer

Entwicklungsmöglichkeiten

  • Jugendgruppenleiter
  • Ortsstellenreferent Jubendarbeit
  • Bezirksjugendreferent
socialshareprivacy info icon