Rufhilfemonteur

Rufhilfemonteur im Außendienst

Warum ich mich für diese freiwillige Tätigkeit entscheide

Hilfe auf Knopfdruck: Mit der Rufhilfe tragen ältere und alleinlebende Menschen den persönlichen Notruf immer am Handgelenk. Dieses System ermöglicht es, dass diese Personen länger und sicher in der vertrauten Wohnumgebung leben können.

 

Wenn Sie gerne mit älteren Menschen arbeiten und Sie über handwerkliches Geschick verfügen, ist eine Tätigkeit in diesem bewährten und höchst wertvollen Bereich genau das Richtige für Sie!

Was mich erwartet

  • Aufstellen und Inbetriebnahme der Rufhilfegeräte in den Haushalten der Rufhilfeteilnehmer
  • Servicetätigkeiten an den Rufhilfegeräten
  • Abklärung der Anschlussvoraussetzungen und Erklärung des Systems
  • Durchführung von Verwaltungstätigkeiten (z. B. Überprüfung Kundendaten, Führen eines Fahrtenblatts,...)
  • Selbstständige Terminvereinbarung mit Kunden und somit weitgehend freie Zeiteinteilung

Was ich mitbringen soll

  • Interesse an der Arbeit mit älteren Menschen
  • Geduld
  • Soziale Kompetenz
  • Gepflegtes Äußeres
  • Klare und deutliche Ausdrucksfähigkeit
  • Technisches Interesse
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Absolvierung von
    • Erste-Hilfe-Kurs
    • Basisseminar "Wir sind das Rote Kreuz"

Das könnte dich auch noch interessieren

socialshareprivacy info icon