Freiwilliges Sozialjahr im OÖ. Roten Kreuz

Freiwilliges Sozialjahr

ACHTUNG! Pilotprojekt "Freiwilliges Sozialjahr in der häuslichen Betreuung"

>> Jetzt Infofolder downloaden und mehr erfahren <<

Was ist das Pilotprojekt? 

Du bekommst hier die Möglichkeit, in das Berufsfeld der sozialen Alltagsbetreuung und des Besuchs- und Begleitdienstes beim Roten Kreuz hineinzuschnuppern. Nach einer umfassenden Ausbildung, verbringst du Zeit mit Klient/innen.


Du besuchst ältere Menschen in ihrem Zuhause. Es werden Gespräche geführt und je nach Interesse und Möglichkeiten gemeinsame Aktivitäten durchgeführt. Das können Spiele, gemeinsames Anschauen von Fotos oder Büchern, Musik hören oder Singen sein.


Jedenfalls unterstützt du die besuchte Person und versuchst, ihr Wohlbefinden zu verbessern. Dein Beitrag ist auch eine wichtige Entlastung für die die pflegenden Angehörigen.


Was erwartet dich?

  • Du kannst jedes Jahr von September bis August sowohl im Rettungsdienst als auch im Bereich der Gesundheits- und Sozialen Dienste dein Sozialjahr absolvieren.
  • In den Gesundheits- und Sozialen Diensten kannst du dich in Bereichen wie Asylwerberbetreuung, Mithilfe in Sozialmärkten, Besuchsdienst, etc. einbringen.
  • Im Rettungsdienst wirst du zum Sanitäter ausgebildet.

Wie kannst du dich für das Freiwillige Sozialjahr bewerben?

Ganz einfach. Du füllst das Bewerbungsformular aus, schickst es per E-Mail oder per Post an Sandra Gayer und sie wird sich umgehend mit dir in Verbindung setzen.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

  • Du musst 18 Jahre alt sein
  • Entsprechende psychische und physische Belastbarkeit sollte vorhanden sein
  • Interesse und Bereitschaft zu sozialem Engagement solltest du zeigen

Was ist noch interessant?

  • Ausbildungsplätze stehen in ganz Oberösterreich zur Verfügung.
  • Die Dauer des Freiwilligen Sozialjahres beträgt 12 Monate bzw. beim Pilotprojekt 9 Monate
  • Du bist 34 Stunden pro Woche im Einsatz
  • Deine Dienste finden in der Regel Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 6:00 und 20:00 Uhr statt
  • Als Entschädigung bekommst du 260 € Taschengeld pro Monat
  • Du bist kranken-, pensions- und unfallversichert. Bis zum 24. Lebensjahr besteht Anspruch auf Familienbeihilfe
  • Junge Männer können sich das Freiwillige Sozialjahr für den Zivildienst anrechnen lassen (Mindestdauer 10 Monate)
  • Wenn Du unter 24 Jahre alt bist, kannst du das günstige Jugendticket-Netz des Oö. Verkehrsverbundes in Anspruch nehmen
  • Die Zertifikate über die erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen gelten auch als Praxis-Nachweis für Bewerbungen
  • Du erhältst von uns eine fachspezifische Ausbildung im Umfang von 150 Stunden

     

socialshareprivacy info icon