Das Rote Kreuz braucht keine Zivildiener

Gastkommentar von Fredy Mayer, Präsident des Österreichischen Roten Kreuzes und Vorsitzender der Zivildienst-Reformkommission.

27.10.04 11:35

Irak: Das Schweigen der Helfer

Hätte der öffentliche Protest des Roten Kreuzes die Folterungen im Abu Ghraib-Gefängnis gestoppt? Gastkommentar von Wolfgang Kopetzky, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

12.05.04 22:38

Ostafrika: Mörderisches Mitleid?

Wie in Ruanda und Bosnien soll auch im Sudan die helfende Hand allein den Arm des Mörders aufhalten.Gastkommentar von Fredy Mayer, Präsident des Österreichischen Roten Kreuzes.

07.05.04 22:34

Das Recht auf Gewissen

Ein Kommentar von Wolfgang Kopetzky, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. Erschienen in "Die Presse" am 5. Dezember 2003

05.12.03 11:29

Der Horror ist längst Routine

Rotkreuz-Helfer als Opfer neoliberaler Geopolitik? Ein Kommentar von Wolfgang Kopetzky, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. Erschienen in "Der Standard" am 28. Oktober 2003

28.10.03 22:29

Die Mär vom Krieg ums Wasser

Konflikte um Wasser haben das Potenzial, Kooperationen zu fördern - selbst unter Staaten, die sich sonst wenig zu sagen haben. Gastkommentar von Rotkreuz-Präsident Fredy Mayer erschienen in der Tageszeitung die Presse am 24. März 2003.

24.03.03 11:41

Erschütternd - Etwa eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser.

Gastkommentar von Fredy Mayer, Präsident des Österreichischen Roten Kreuzes erschienen in der Tageszeitung die Presse am 24. März 2003

24.03.03 11:25

Brief an das Christkind

Armut: Was die nächste Bundesregierung zur Beseitigung der tristen Situation machen sollte. Gastkommentar von Fredy Mayer erschienen in der Tageszeitung die Presse am 24. Dezember 2002

24.12.02 11:25

Herbergssuche: Packt euch, geht woanders hin

Vorschläge für eine nachhaltige Asylpolitik. Gastkommentar von Fredy Mayer erschienen in der Tageszeitung der Standard am 20. Dezember 2002

20.12.02 22:24

Alternde Gesellschaft – ohne Vision?

Gastkommentar zum Thema Pflegebedürftige Menschen von Dr. Werner Kerschbaum, erschienen in „Die Presse“ vom 12.10.2002

12.10.02 11:18
socialshareprivacy info icon